Das Doppelherz des Odysseus – von Andreas Marneros

34,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

„Eine pathetische Liebeserklärung an Deutschland“ – nennt der Autor, Andreas Marneros, es selbst. Zwei Herzen schlagen in seiner Brust. Das eine Herz schlägt für sein Geburtsland, Zypern (griechischer Teil). Das andere Herz schlägt für das Land, indem er heute lebt, Karriere gemacht hat und seinen Lebensabend verbringen wird, Deutschland. Prof. Kurt Biedenkopf, Ministerpräsident a.D., hat es treffend beschrieben: „In Professor Marneros’ Werk begegnet der Leser gleich drei Geschichten, ineinander verwoben und doch jede für sich mit einer eigenständigen Identität ausgestattet … Sein Weg nach Deutschland, seine Liebe zu Deutschland, seine erfolgreiche Reise durch Deutsch-West und Deutsch-Ost, seine Auseinandersetzung mit dem geteilten Deutschland, mit seiner Vergangenheit und immer wieder seiner zyprischen Heimat und seinen griechischen Mythen, begleiten ihn. … Ein Buch, das Auskunft gibt nicht nur über eine bedeutende Persönlichkeit. Es wird auch zur Geschichte des gelebten Europas eines Europäers. Ein schönes Buch. Es lohnt sich, es zu lesen.“


Referenzen

“Der aus Zypern stammende Andreas Marneros schildert an seinem Eigenen Leben und Erleben und dessen teilweise dramatischen Höhepunkten, wie er in Deutschland eine neue Heimat gefunden und sich zugleich Zypern als Heimat bewahrt hat. In unserer Zeit der Migrationen und der daraus folgenden Identitätssuchen eine Pflichtlektüre für alle zum Erkennen der eigenen Identität und zum Verstehen der Identitäten anderer!”

Andreas Mehl, Historiker, Professor für Alte Geschichte,

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg


In diesem Buch wird nicht Klage geführt gegen ein Deutschland, in dem Ausländer nicht willkommen seien. Andreas Marneros, Hellene aus Zypern, Psychiater und Hochschullehrer, blickt auf eine glänzende wissenschaftliche Karriere zurück, die ihm das Land seiner Wahl auf der Reise zu sich selbst wie einst seinem Ur-, Ur-, Urahnen Odysseus zum Ithaka seiner Seele werden ließ. Das Ergebnis ist die meisterliche Beschreibung einer langen Bildungsfahrt in das Land des Phönix –
Deutschland.

Gisela Friedrichsen
Gerichtsreporterin des SPIEGEL


In der Presse

Artikel auf mz-web.de – Mitteldeutsche Zeitung
“Abschied aus Halle mit Odysseus”


Das Doppelherz des Odysseus

… und warum Ithaka in Deutschland liegt

von Andreas Marneros

ISBN: 978-3-931906-15-3

930 Seiten

Zusätzliche Produktinformationen

Bindung
Broschur